Neuigkeiten vom Skill Hero Update

Bessere Chat-Möglichkeiten und die stärkere Begleitung persönlicher Entwicklung – dies sind wesentliche Neuerungen des letzten Skill Hero Updates. So können Nutzer in Einzel- und Gruppenchats Erfahrungen austauschen. Wer lieber an sich selbst arbeiten möchte, kann dies mit persönlichen Lerntagebüchern und anderen Features zur Selbstreflexion tun.
7 Tipps, wie man Entwicklung mit Skill Hero fördern kann.

1 Impulse setzen
Mit dem übergeordneten Veranstaltungschat können Trainer, aber auch Teilnehmer, spannende Impulse in die Gruppe liefern. Wissenswertes mit anderen teilen ist nicht nur hilfreich und sozial, sondern auch gut fürs Karma. 🙂

2 Erfahrungen austauschen
Ob in der Kommunikation von TrainerIn zu TeilnehmerIn oder Teilnehmer untereinander – es hilft jedem, sich über Erreichtes oder noch zu bewältigende Aufgaben auszutauschen.
In der Skill Hero App stehen mit der neuen Version allen unbegrenzt Einzel- oder Gruppen-Chat zur Verfügung. Detaillierte Teilnehmerprofile erlauben auch den weiterführenden Kontakt.

3 Ziele stecken
Nichts neues in Skill Hero, aber jetzt noch besser und schöner: eigene Ziele setzen. Jetzt hat man zudem die Option, sich ein passendes Bild auszuwählen, um sich mit dem Ziel stärker zu identifizieren. Ein visueller Link, der schneller neu erlerntes Wissen abrufen lässt.

4 Fortschritt sehen
Auf dem Weg der Entwicklung will man natürlich auch einen Blick auf das bisher geleistete werfen. Zu sehen, woher man kommt und welche Fortschritte man bereits gemacht hat, ist für viele eine wichtige Motivation. Die selbst definierten Ziele in Skill Hero geben dabei Orientierung und dienen der Selbstkontrolle. Wie oft habe ich mich mit dem Ziel auseinandergesetzt? Wie zufrieden war ich selber damit?

5 Das Lerntagebuch
Was hat mich meinem Ziel oder Vorhaben näher gebracht? Was hat mich davon abgehalten? Fragen, die man als Hilfestellung nutzen kann, um die eigene Zielumsetzung zu bewerten. User können all dies nun in Ihrem persönlichen Lerntagebuch festhalten. Automatisch nach Eingabedatum gelistet und jederzeit nachzulesen.

6 Skalierungsfragen
Für die Bewertung der eigenen Zielumsetzung haben User jetzt vielzählige Möglichkeiten. So zum Beispiel auch die Chance, auf Skalierungsfragen zu reagieren. Dieses kleine Feature hilft, sich im Entwicklungsprozess einfach einzuordnen und “weiche Realitäten” zu bewerten. Wahrnehmungen, Einschätzungen, Eindrücke, Gefühle und Fortschritte können so festgehalten und verglichen werden. Dies hilft auch Entwicklungen über einen gewissen Zeitraum abzubilden, da Unterschiede und Veränderungen einfach festzustellen sind. Ein Hoch auf die differenzierte Selbstbeobachtung!

7 Ansprechendes Design
Ja, auch ein attraktives Umfeld kann Entwicklung beeinflussen. Frisch, modern und aufgeräumt. So zeigt sich das neue Design von Skill Hero – erstmals gleich für iOS und Android. Reduziert auf das Wesentliche, denn der Fokus soll auf die persönliche Entwicklung zielen und nicht auf hübsche Icons und wilde Animationen.

Aber machen Sie sich selber ein Bild.

Aug, 01, 2017

0

SHARE THIS